Personal Training, Mobile Massage, Kampfsport, Faszientraining, Sporttherapie, Taping, Flossing, Ernährung, NAP-Techniken, Functional Training, Betriebliche Gesundheitsförderung

Prävention, Fitness, Entspannung und Ernährung 

in Berlin 

mit 

Benjamin Schwend

BODYANDMIND-BERLIN.DE

Beim Taping (auch Medi-Taping, K-Taping oder Aku-Taping genannt) wird ein elastisches „Baumwollklebeband“ auf die Haut angebracht. Das Ergebnis des Tapens ist ein der Regel eine schnelle Schmerzreduktion und eine Verbesserung der Gelenk- und Muskelfunktion.

Tape in verschiedenen Farben BodyandMind-Berlin Personal Training & Mobile Massage mit Benjamin Schwend

Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden unterstützt, Muskeln und Bänder werden gestützt und die Blut- und Lymphzirkulation wird verbessert, und dass ohne viele Arztbesuche und großen Aufwand.

Das Kinesiologische Taping kann z.B. bei Hallux valgus, Epikondylitis (Tennisellbogen der Golferellbogen), Kopfschmerzen, LWS-Syndrom oder bei Karpaltunnel-Syndrom angewendet werden.

Zu dem entsteht trotz des angelegten Tapes keine Bewegungseinschränkung, es ist Luft- und Wasserdurchlässig und nicht störend im Alltag.

Tapingzubehör BodyandMind-Berlin Personal Training & Mobile Massage mit Benjamin Schwend

Jedes einzelne benötigte Tape wird vor dem anlegen passgenau auf den Klienten zugeschnitten und angepasst und es erfolgen eine ausführliche Anamnese und Funktionsprüfung der Schmerzregion. Taping ist für jeden geeignet, der auf Schmerzmedikamente verzichten möchte und eine sanfte Methode, Verletzungen und muskuläre Dysbalancen zu heilen bzw. wieder auszugleichen.

Auch immer mehr Leistungssportler nutzen die Vorteile des Taping und so gehören die bunten Tapestreifen schon längst zum Alltagsbild bei Sportverletzungen und sind für viele unerlässlich und werden ganz gezielt bei kleineren Verspannungen oder Zerrungen eingesetzt.

Passend dazu: Sporttherapie oder Dorn-Techniken und Breuss Massage oder Personal-Fitness-Training oder Manuelle Lymphdrainage