Personal Training, Mobile Massage, Kampfsport, Faszientraining, Sporttherapie, Taping, Flossing, Ernährung, NAP-Techniken, Functional Training, Betriebliche Gesundheitsförderung

Prävention, Fitness, Entspannung und Ernährung 

in Berlin 

mit 

Benjamin Schwend

BODYANDMIND-BERLIN.DE

Selbstverteidigung - Einfach, effektiv, für Alle

 

Bei der Selbstverteidigung steht Ihr eigenes Wohl im Vordergrund. Mit einfachen, effektiven und realitätsbezogenen Techniken, sowohl für Männer und Frauen als auch für Jugendliche geeignet und leicht zu erlernen, lernen wir gemeinsam, dass richtige Verhalten in einer Gefahrensituation.

 

Gerade für Frauen ist ein Selbstverteidigungskurs sehr wichtig, um richtig zu handeln und dem "Angreifer" zu zeigen, dass man sich wehren kann und ihm nicht hilflos ausgeliefert ist.

 

Ich selbst trainiere seit 1997 verschiedene Kampfsportarten bzw. Selbstverteidigungstechniken, und besitze im ATK (Anti-Terror-Kampf) den 3.Dan und in der philippinischen Kampfkunst Kali Sikaran Escrima den 2. Dan.

Kali Escrima beinhaltet den Waffenkampf mit Kubotan, Messer und Stock (Einzel- sowie Doppelstock), sowie die Verteidigung gegen Waffen und einzelne Elemente aus dem Boxen, Thaiboxen und Judo.

Somit deckt diese Kampfkunst viele wichtige und grundlegende Elemente der Selbstverteidigung ab und bietet zusätzlich viele Ausweichmöglichkeiten, Ihnen andere Techniken zu zeigen, bzw. Einblicke in andere Kampfsportarten zu geben.

 

Es gibt leider nicht die EINE Kampfsportart, sondern jede Kampfkunst bzw. Kampfsportart hat meist sehr gute aber auch schlechte Techniken, darum ist es wichtig aus jeder dieser Kampfsportarten für sich das beste, gute und funktionierende raus zu nehmen um dieses um zusetzen. Daher habe ich schon die verschiedenen Kampfsportarten versucht. Darunter waren Kickboxen, Thaiboxen, Jiu Jitzu und Krav Maga. Ebenfalls habe ich verschiedene Lehrgänge in den Bereichen Militärische Selbstverteidigung, Selbstverteidigung für Sicherheitspersonal, Tonfo (MES), Nervendruckpunkte, Waffenlose Selbstverteidigung, Dumog (philippinisches Ringen), FFA (Filipino Fighting Arts) und Bodentechniken aus dem Brazilian Jiu-Jitzu (BJJ) absolviert.

Aus diesem Grund weiß ich, wie wichtig die richtige Selbstverteidigungstechnik für die unterschiedlichsten Interessengruppen und Einsatzgebiete ist.

 

Bei Selbstverteidigungskurse sollte immer auch die Möglichkeit des Einzelunterrichtes und nicht nur des Gruppentrainings bestehen. Auch gemischte Gruppen sind immer eine gute Auswahl für ein gutes und abwechslungsreiches Training, denn so können die Techniken auch am anderen Geschlecht und anderen körpertypen versucht und umgesetzt werden. Dabei können Fehler oder Unsicherheiten behoben werden und der Einblick in die realitätsbezogene Situation ist gegeben und muss nicht erst im Ernstfall "geübt" werden.

Passend dazu: Martial Arts Fitness Training oder Filipino Martial Arts Berlin oder Personal Training